Unterstützung und Spenden

By | 20. April 2016

Alträder zur Aufarbeitung dringend benötigt

Bericht Wochenblatt KW18 Ausgabe Tempelhof-Süd, 4.5.2016

Ein Spendenaufruf in der Tempelhofer Ausgabe des Wochenblatts  (KW18) macht auf die fehlenden Alträder zur Aufarbeitung durch die Tandemteams aufmerksam. Die nicht mehr gebrauchten oder defekten Drahtesel dienen schließlich als Ausgangsmaterial für die gemeinschaftliche Aufbereitung zu gebrauchstüchtigen und schönen Fahrrädern.

Alte Fahrräder sind im Haus of Fun gern willkommen!

 

 

 

 

 

Breite Unterstützung für das Tandem Projekt

wieNeuFahräder

Die evangelische Kirchengemeinde Marienfelde widmete ihre Kollekte unserem Fahrradprojekt mit Jugendlichen u. Flüchtlingen.

Mit dieser Geldspende können notwendige Ersatzteile eingekauft werden, damit die Jugendlichen weitere Fahrräder aufarbeiten können. Ein herzliches Dankeschön an alle Spender!

Die Arbeiten im Projekt sind wichtiger denn je: Die jugendlichen Flüchtlinge nehmen das Angebot gern und zahlreich an! Hier wird eben etwas sichtbares, nutzbringendes in einer angenehmen Atmosphäre geschaffen.
Damit die Jugendlichen sich dann auch sicher auf den Berliner Straßen bewegen können, bieten wir den Teilnehmer_innen jetzt auch Kurse in Verkehrserziehung an.